Vortrag über “die goldenen Zwanziger Jahre”

Die Stadt Limburg erlebte in den “goldenen Zwanziger Jahren” ein kleines Wirtschaftswunder. In die für unsere Heimat spannende Zeit entführte Dr. Klaus Wolf das Publikum während einer Veranstaltung der SENIOREN UNION Limburg.

Vorsitzender Peter Licht konnte zahlreiche Mitglieder und Gäste zu dieser Zeitreise begrüßen. Die Regierungsverantwortung lag damals in den Händen von Reichskanzler Wilhelm Marx, der zuvor Landgerichtspräsident in Limburg war. Wer hätte gewusst, dass Marx als Kandidat des “Volksblocks” aus Zentrum, SPD und Liberalen bei der Wahl zum Reichspräsidenten 1925 mit nur 3% Unterschied ganz knapp Hindenburg, dem Kandidaten der vereinigten Rechten, unterlegen war? In unserer Stadt hatte diese Weimarer Koalition sogar über 70% der Stimmen. Lichtbilder der Bauwerke aus der Epoche, die passenden Lieder und schließlich ein imaginärer Besuch zum Tanztee im Hotel “Zur alten Post” ließen das Limburg der 1920iger Jahre lebendig werden.